Startseite

Gesund Sitzen

Experten haben herausgefunden, dass erwachsene Menschen in westlichen Industrieländern am Tag im Durchschnitt etwa neun Stunden lang sitzen. Das kann gesundheitsschädliche Folgen haben: Rückenprobleme, Nackensteifheit, Kopfschmerzen, aber auch Beeinträchtigungen des Herz-Kreislauf-Systems können durch zu langes und vor allem falsches Sitzen hervorgerufen werden.

BodendetailSitzen Sie richtig?

Die heutige Arbeitswelt ist so beschaffen, dass die meisten Menschen während der Arbeit sitzen müssen. Auch einen großen Teil unserer Freizeit verbringen wir sitzend vor dem Fernseher oder dem Computer. Umso wichtiger ist es, richtig zu sitzen. Es gibt nämlich feine Unterschiede: Beim falschen Sitzen kippt das Becken nach hinten und die Wirbelsäule verliert seine S-Kurve, der Rücken flacht ab und die Haltemuskeln erschlaffen. Wer zu lange reglos in so einer Sitzposition verharrt, riskiert Bandscheibenprobleme und andere gesundheitsschädliche Folgen. Beim richtigen Sitzen bleibt der Körper in Bewegung. Mediziner empfehlen Menschen, die viel im Sitzen arbeiten müssen, immer wieder aufzustehen und ein paar Schritte zu laufen. Man soll den Körper immer wieder strecken und dehnen, damit die Bandscheiben „durchsaftet“ werden und keinen Schaden nehmen.

Aktiv-dynamisches Sitzen mit den richtigen Stühlen

Natürlich ist es sinnvoll, in Bewegung zu bleiben und oft aufzustehen. Nur ist das in der aktuellen Arbeitswelt nicht immer so einfach möglich. Zum Glück gibt es speziell konstruierte Stühle für aktiv-dynamisches Sitzen. Das sind Stühle, bei denen man in Bewegung bleibt, weil bewegliche Teile installiert sind. Es handelt sich um Schaukelstühle oder Sitzgelegenheiten mit beweglichen Elementen, die bewegtes und damit richtiges Sitzen möglich machen. Bei der Tischlerei Feddersen bekommen Sie solche Stühle. Sprechen Sie uns darauf an!